Wir sind 2 Zweibeiner – Susanne und Tochter Christina- und 3 Vierbeiner, unsere braunen Labradore Lotta, ihr Sohn Arnold und Milka, unsere aktuelle Zuchthündin.

Im Jahr 2000 kam unsere Golden-Retriever-Hündin Lilly als Welpe zu uns. Schnell verliebten wir uns in ihr freundliches und unkompliziertes Wesen. 4 Jahre später entschieden wir uns einen zweiten Hund bei uns einziehen zu lassen. Tea, eine braune Labrador-Hündin.

Mit ihr begann unser „Retriever-Leben“ dann so richtig: Welpenstunde, Erziehung, Agility und unser Einstieg in die Dummy-Arbeit.

Leider mussten wir uns 2006 –viel zu früh- von Tea verabschieden…aber vermissten sie sehr.

Das war der Grund, dass noch im selben Jahr Lotta in unser kleines Rudel kam. Lotta ist ein Goldschatz und jeder, dem sie begegnet, schließt sie mit ihrer lieben Art sofort ins Herz. Mit ihrem gewinnenden wesen entstand unser Wunsch zu züchten. Gesagt, getan.

Nach dem Gesundheits-Check und bestandener Dummy A-Prüfung erhielten wir die Zuchtzulassung durch den DRC. Lotta hatte 2010 ihren ersten und 2012 ihren zweiten und letzten Wurf. Aus ihrem ersten Wurf hatte Arnold unser Herz erobert…und blieb.

2012 mussten wir dann leider Lilly mit 12 Jahren gehen lassen. Ohne sie ist eine große Lücke in unserem Rudel entstanden.

Ende 2012 bekamen wir Milka, die im November 2015 unseren C-Wurf zur Welt brachte. Leider mussten wir sie Anfang 2017 schweren Herzens gehen lassen. Zurzeit hält uns unser jüngsten Rudelmitglied „Toffee“ auf Trab, mit der wir, wenn alles gut verläuft, auch züchten werden.

Wenn Sie mehr über unsere Hunde wissen möchten, schauen Sie sich doch auf unserer Seite (oder bei Facebook) um. Sie erfahren unter anderem Wissenswertes über unsere Hunde wie zum Beispiel Arbeitsprüfungen und Stammbaum.

Alle unsere Hunde sind freundlich und ausgeglichen und lieben gemeinsame Aktivitäten wie miteinander Spielen, Dummy-Training und Schmusen. Sie sind die idealen Familienhunde, die gleichzeitig Spaß an Aktivitäten und Abwechslung haben.